Sonntag, 9. Oktober 2005

Neue Funktionen für die tragbare Playsi

Neue Funktionen für die tragbare Playsi: "
Sind wir nicht alle geil auf Firmware-Updates? Auf die Möglichkeit, bei Geräten kostenlos Funktionen hinzuzufügen? Etwa eine neue Verschlüsselung bei WLAN-Routern oder schnelleres Brennen bei DVD-Rekordern freizuschalten?
Für die Playstation Portable gibt es jetzt ein interessantes Update. PSPBrick ändert gleich den gesamten Funktionsumfang - und macht aus dem mobilen Unterhalter einfach einen Ziegelstein. Dieses Stück Dreck von Virus (Symantec erkennt ihn schon) löscht auf gepatchten PSPs einfach vier nötige Systemdateien - und das war's. Nochmal bootet diese Playsi nicht, sondern nimmt ihre neue Aufgabe als Briefbeschwerer wahr.
Wer brav war und die PSP im Originalzustand gelassen hat, braucht sich nicht zu fürchten. Für alle anderen gibt es PSafeP - bevor der Virus zugeschlagen hat. "
gefunden bei Gizmodo

Keine Kommentare: