Montag, 10. Oktober 2005

Google Reader


Goggle hat den neuen RSS-Reader vorgestellt. Mit dem Reader können RSS- und Atom-Feeds gelesen werden. Natürlich ist das Tool wieder kostenlos, alles was benötigt wird ist eine kurze Regestrierung. Ich habe den Reader ausprobiert und bin sehr zufrieden mit den Funktionen. Wer öfter Weblogs besucht wird seine helle Freude daran haben. Der große Vorteil ist, das man die Weblogs nicht mehr einzeln besuchen muß und das man den Reader praktisch auf jedem Computer mit Internetanschluß benutzen kann, da er im Standardbrowser funktioniert. Wer dieses Weblog abonnieren möchte, muß nur den RSS-Feed rechts unten abonieren und bekommt so immer den neusten Eintrag angezeigt.

Keine Kommentare: