Sonntag, 25. Dezember 2005

3 Monate Napster umsonst

Tja, was soll ich sagen. Da hat meine Mutter mal meinen Internetkosum ausgeforscht und Napster entdeckt. Jetzt habe ich von ihr eine 3 Monatsflatrate geschenkt bekommen :-) . Dann hoffe ich mal das Blumentopf usw. bald ins Verzeichnis aufgenommen werden.

Freitag, 23. Dezember 2005

Mein erster Podcast

Ich habe heute bei Podhost meinen ersten Podcast an den Start gebracht. Der Podcast dreht sich wahrscheinlich erstmal um verschiedene neue Dienste im Internet. Aktuell bespreche ich Napster. Und bitte nicht wundern wenn ich inzwischen eine etwas andere Meinung im Podcast vertrete als hier im Webblog. Also wenn ihr Lust habt, zieht ihn euch mal rein. Auf http://internetreloaded.podhost.de könnt ihr euch den Podcast im integrierten Player mal anhörern.
Ach ja, Kommentare sind definitiv erwünscht.

Donnerstag, 22. Dezember 2005

Napster Trailversion beendet


Ich habe mich heute, einen Tag vor Ablauf der Trailversion, dazu entschieden, daß Napster Angebot nicht zu verlängern.
Das hat folgende Gründe:
1. Leider ist Napster nicht meinem iPod kompatibel und wird es wohl auch nicht werden.
2. Die meisten meiner Lieblingsbands wie Blumentopf oder das Label Aggro Berlin sind leider nicht vertreten. Soundtracks findet man leider auch selten.
Trotzdem kann ich jedem nur empfehlen das kostenlose 7-Tage-Abo zu nutzen. Nach der deaktivierung der Mitgliedschft, bleibt das Abo den Rest des kostenlosen Nutzungszeitraums gültig und wird danach in die Napster light-Version umgewandelt mit der man immer noch Songs für 99 Cent und Alben für 9,99 Euro downloaden kann.
Ich werde Napster auf jedenfall im Auge behalten, weil täglich neue Alben in des Angebot integriert werden.

Dienstag, 20. Dezember 2005

Weihnachtsgeschenke sind ein Muß




Heute war meine Mutter bei mir und wir haben uns eher beiläufig über Weihnachtsgeschenke unterhalten. Als meine Mutter auf dieses Thema kam schwahnte mir schön Übles. Es ist ihre jährliche Idee keine Weihnachtsgeschenke zu kaufen und sich somit den Stress zu sparen. Sie hatte mich schon fast überzeugt, von ihr kein Weihnachtsgeschenk zu erwaretn, bis ich folgendes bemerkte:" Tja, ich habe ja schon dein Weihnachtsgeschenk. Wird dir bestimmt gefallen." Hahahahaha, erwischt, da hat sich etwas belämmert aus der Wäsche gekuckt. Ich habe ihr dann erklärt ich wollte wie immer nichts besonderes, aber einen Filofax, wie letztes Jahr, müßte nicht sein, da ich schon seit mehreren Jahren einen Handheld benutze, aktuell einen Palm Tungsten C. Als Hilfe habe ich ihr zwei Dinge genannt die das Geschenk mindest haben müßte, erstens muß es Strom verbrauchen und zweitens muß mindestens ein blinkendes Licht dabei sein. Diese Maßnahme schließt ein anachronistisches Filofax ebenso aus wie eine nicht meinem Musikgeschmack entsprechende CD. Meiner Mutter meinen Musikgeschack erklären zu müssen stellte sich schon bei einigen anderen Gelegenheiten als unmöglich heraus. Wenn es darin keinen Peter Maffey gibt, scheint es für sie keine richtige Musik zu sein.
Für mich sind Geschenke zu Weihnachten auch im Erwachsenenalter ein Muß. Es zwingt die Menschen ein bisschen sich Gedanken über den Anderen zu machen.

Sonntag, 18. Dezember 2005

Susanne Osthoff ist wieder frei


Die Netzeitung und N-TV berichten das der Bruder von Fr. Osthoff im Fernsehen bekannt gegeben hat, das seine Schwester sich zur Zeit wohlbehalten in der deutschen Botschaft in Bagdad befindet.

Life, the Universe and Everything: Full Ack - Ausz�ge aus dem Tagebuch eines Hundes/einer Katze

Life, the Universe and Everything: Full Ack - Ausz�ge aus dem Tagebuch eines Hundes/einer Katze

Napster Update

[UPDATE]
Wenn man übert Napster seine Lieblingslieder brennen will, muß man sie vorher für ca. 99 Cent gekauft haben.
P.S: Ich werde euch informieren ob ich das Abo nach den 7 Testtagen behalten werde.

Freitag, 16. Dezember 2005

Napster 7 Tage kostenlos testen


"Napster is back" heißt es auf der neuen Napsterseite. Wer den Urvater der Tauschbörsen noch kennt wird den neuen Napsterdienst nicht mehr wiedererkennen. Wie von Bertelsmann angekündigt ist der ehemalige PeerToPeer-Dienst komplett umgewandelt worden.

Mit Napster bekommt man jetzt einen Abo-Dienst der Spitzenklasse. Praktisch jedes Album oder Interpret kann in voller Länge und akzeptabler Qualität angehört werden. Wer den Dienst unverbindlich testen möchte kann das für 7 Tage tun, danach wird eine monatliche Gebühr von ca. 10 Euro fällig. Wer seine Musik auch noch auf einem MP3-Plyer mitnehmen will, muß 15 Euro bezahlen. Aber vorsicht, es funktionieren nur Player mit DRM-Funktion.Wenn man das Abo kündigt oder nach den 7 Tagen kündigt, werden die kopiergeschützen Songs gelöscht. Allerdings lassen sich alle Songs auch auf CD brennen.
Playlisten und eigene Musik ins Archiv zu kopieren ist ein leichtes. Mich hat Napster von der Bedienung her an iTunes erinnert. Ich kann den Dienst empfehlen, der Download ist schnell, die integrierte Brennsoftware funktioniert unkompliziert. Viel Spaß beim Stöbern.

Donnerstag, 15. Dezember 2005

Die Weitergabe der Daten von P2P-Nutzern kann nicht erzwungen werden


Die Netzeitung berichtet, das das Landgericht Flensburg der Weitergabe von Daten von Tauschbörsennutzern wiedersprochen hat.

Zitat Netzeitung:"Die Nutzer illegaler Internet-Tauschbörsen können aufatmen. Nach einem Urteil des Landgerichts Flensburg haben die geschädigten Unternehmen kaum eine rechtliche Handhabe mehr, gegen Raubkopierer vorzugehen. Das Gericht entschied, dass das Telekommunikationsunternehmen Versatel keine Daten der Tauschbörsen-Nutzer speichern muss." Zitat Ende

Ad-Sens

So, jetzt bin ich auch dabei. Ad-Sens bei Blogger.com einzubauen war ziemlich einfach und ist seit ein paar Wochen wesentlich vereinfacht worden.
Ja, Ja, die Kommerzialisierung des Internets schreitet fort. Was solls.

Handyfilmwettbewerb


Wer macht den schönsten Film mit seinem Handy zum Thema "Love in Hamburg". Hier findet Ihr die 12 besten Handyfilme. Die Qualität ist nicht berauschend, aber der Inhalt zählt.
gefunden beim Schockwellenreiter

Mittwoch, 14. Dezember 2005

Appell zur Freilassung Susanne Osthoffs

APPELL zur Freilassung Susanne Osthoffs

Ich denke da wird noch nicht genug getan, deshalb macht euch die Mühe und macht bei dieser Unterschriftenaktion mit.

Freemail nicht ereichbar

Seit gestern stelle ich fest, daß Freemail mal ereichbar ist und mal nicht. Wird Freemail das neue 20six?

Jammin*Inc "Mit Anlauf"


Super Crew die ihr neustes Album zum kostenlosen download angeboten hat. Ist bei der Podparade auf den ersten Plätzen. Mein Anspieltipp: "Was ist hart" oder für die Gemahasser unter euch "Was ist härter".

Sonntag, 11. Dezember 2005

Idiotische Konsumkritiker

Wie kann man so idiotisch sein und in Toronto bei eiseskälte vor einem kanadischem Elektonikhändler zelten und wenn man der Erste ist der seine XBox 36 bekommt, diese dann ...
Ach, schaut euch halt die Videos an.
gefunden bei SpOn

Freitag, 9. Dezember 2005

Der Supermönch (Quicktimemovie 38 MB)


Was man als Mönch alles tun muß um gegen die Wikinger zu bestehen. Mal hier klicken.
P.S:Das Bild hat nichts mit dem 38 MB großem Animationsfilm zu tun.

Sonntag, 4. Dezember 2005

Die Gegenwart


"Die Gegenwart" ist ein Onlinemagazin das regelmäßig erscheint. Wenn ihr mal Lust habt auf etwas anspruchsvollere Artikel im Internet und über das Internet habt. In der aktuellen Ausgabe geht es um "social networks".

Kinderschokolade

weg mit Kevin
Wer hätte das gedacht. Kaum hat Ferrero das Kinderschokoladegesicht gegen ein neues, ganz dem Zeitgeist entsprechendes, Kindergesicht ausgetauscht, schon regt sich in Klein-Bloggersdorf reger Protest.
Hier kann man die Protestaktion mit einer Petition unterstüzen.

Dienstag, 29. November 2005

Freitag, 25. November 2005

World of Warcraft


Jetzt spiele ich auch World of Warcraft. Leider stürtzt mein PC immer ab wenn ich bei der Arbeit zocke und jemand drucken möchte. So'n Mist. Dann halt nach der Arbeit.

Montag, 21. November 2005

Feuerschaden


Mein erster Feuerschaden. Ich bin aber ruhig geblieben und habe ein nasses Handtuch vorsichtig drübergelegt. Ein Feuerwehrmann hat mal in der vierten Klasse meiner Grundschule einen Vortrag über das Verhalten bei einem Brand gehalten. Daran mußte ich mich jetzt erinnern. Ruhig bleiben und erstmal überlegen, sozusagen den primären Drang wegzulaufen oder das Feuer sofort zu bekämpfen nicht folgen.
Hat geklappt. War ja auch nur eine Kerze.

Weihnachtsdekoration Teil II





Weihnachtsmann


Alle Jahre wieder muß umdekoriert werden. Und die ersten Vorboten kündigen sich schon an.

Sonntag, 20. November 2005

Verkaufe gebrauchtes Nokia 6310 auf eBay


Ich verkaufe ein gebrauchtes Nokia 6310.
V E R K A U F T

1001 Besucher


Yippiiiii!
Danke an alle die mich jemals besucht haben.

Happy Birthday

Happy Birthday DJ555.
this is an audio post - click to play

Audiopost

Cool! Jetzt kann ich mein Webblog auch noch anrufen. Kostet nur einen Anruf in die USA. Wieviel kostet mich das den?
Mal die Telekom fragen. Also erwartet bitte mehr multimedialen Inhalt (Inhalt? Von Wegen!).
this is an audio post - click to play

iSchmidt

Harald Schmidt hat seine eigene Audiokolumne. Die habe ich jetzt zum zweiten Mal bei iTunes runtergeladen. Der Podcast kostet 99 Cent und ist etwa 10 Minuten lang. Gefällt mir immer besser. Also Leute wenn ihr Harald mögt, werdet ihr iSchmidt lieben.
URL: iSchmidt

Am Sonntag arbeiten

Ich muß immer Sonntags arbeiten. Von 10 Uhr bis 1.00 Uhr (nachts). Ist das Scheiße, oder was? Wer hat mir den so einen doofen Schichtplan aufs Auge gedrückt?

Freitag, 18. November 2005

Du bist Deutschland Teil XII


Das neue "Du bist Deutschland"-Werbevideo.

Haste was zu Weedzen da?


Bart und 50Cent neu syncronisiert. Bart Simpson wird von meinem kleinsten Bruder gesprochen und ich bin nicht stolz darauf.

Click here to watch 'Simpson1'

Click here to watch 'Simpson2'

Click here to watch 'Simpson3'

Pizza


Lecker Pizza. Belag Salami, Champions und milde Peperonie. Alles auf Rechnung, den ein Internetcafe ist generell immer ein außerordentlich guter Kunde.

Antigames.de: Schuld sind immer die anderen

Hier geht es zu einem tollen Artikel von Richard von www.antigames.de.

Zitat: "kau kann seinen Videorekorder nicht programmieren, die vielen Knöpfe seines Mobiltelefons treiben ihn in den Wahnsinn und das Internet ist für ihn ein Buch mit sieben Siegeln. Die Jugend von heute hingegen beherrscht all diese Technologien im Schlaf. Schlussfolgerung: Das Internet verdummt den Nachwuchs und Handys saugen unseren Kindern das Gehirn aus. Klar, die Technologiekompetenz der Jugend könnte auch ein Zeichen dafür sein, dass sie gar nicht so doof ist wie kau denkt. Aber das würde ja bedeuten, dass kau nicht ganz so schlau ist, wie er denkt. Und das geht natürlich nicht."

Sonntag, 13. November 2005

FUCK


Hier findet man einen Flashfilm der einem das Wort "Fuck" in der englischen Sprache etwas näher bringt.

Orientierung


Lange nicht mehr geposted, ich weiß. Nicht das ich keine Zeit gehabt hätte, es fehlte mir einfach die Orientierung. Das Webblog war eigentlich als Test konzipiert um mit dem neuen Medium zu spielen. Und nach ein paar Einträgen schon die Lust verloren? Nein, definitiv nicht, ich bin immer noch Leser von Webblogs. Aber mir hat die Orientierung gefehlt. Soll ich mehr über interessante Dinge im Internet schreiben oder über meine PSP und andere Konsolen, welches Themengebiet ist denn nicht schon so stark abgegrast, wo kann ich noch etwas beitragen usw. ?

Montag, 24. Oktober 2005

Du bist Peter Hartz


Wenn die Eliten anfangen, den Massen Selbstvertrauen und gute Laune einzuhämmern, steht üblicherweise ein imperialistisches Abenteuer bevor, das erhöhte Rendite bei relativ hoher Invalidisierungsgefahr für ausführende Organe und innere Feinde verspricht. Bekanntermaßen ist derzeit das Gegenteil der Fall. Der Kuchen, der verteilt werden kann, verspricht in naher Zukunft nicht größer zu werden. Er ist kleiner geworden, schuld sind transnationaler Kapitalismus, die demographische Entwicklung etc.


gefunden beim Schockwellenreiter

Montag, 10. Oktober 2005

Google Reader


Goggle hat den neuen RSS-Reader vorgestellt. Mit dem Reader können RSS- und Atom-Feeds gelesen werden. Natürlich ist das Tool wieder kostenlos, alles was benötigt wird ist eine kurze Regestrierung. Ich habe den Reader ausprobiert und bin sehr zufrieden mit den Funktionen. Wer öfter Weblogs besucht wird seine helle Freude daran haben. Der große Vorteil ist, das man die Weblogs nicht mehr einzeln besuchen muß und das man den Reader praktisch auf jedem Computer mit Internetanschluß benutzen kann, da er im Standardbrowser funktioniert. Wer dieses Weblog abonnieren möchte, muß nur den RSS-Feed rechts unten abonieren und bekommt so immer den neusten Eintrag angezeigt.

Sonntag, 9. Oktober 2005

Neue Funktionen für die tragbare Playsi

Neue Funktionen für die tragbare Playsi: "
Sind wir nicht alle geil auf Firmware-Updates? Auf die Möglichkeit, bei Geräten kostenlos Funktionen hinzuzufügen? Etwa eine neue Verschlüsselung bei WLAN-Routern oder schnelleres Brennen bei DVD-Rekordern freizuschalten?
Für die Playstation Portable gibt es jetzt ein interessantes Update. PSPBrick ändert gleich den gesamten Funktionsumfang - und macht aus dem mobilen Unterhalter einfach einen Ziegelstein. Dieses Stück Dreck von Virus (Symantec erkennt ihn schon) löscht auf gepatchten PSPs einfach vier nötige Systemdateien - und das war's. Nochmal bootet diese Playsi nicht, sondern nimmt ihre neue Aufgabe als Briefbeschwerer wahr.
Wer brav war und die PSP im Originalzustand gelassen hat, braucht sich nicht zu fürchten. Für alle anderen gibt es PSafeP - bevor der Virus zugeschlagen hat. "
gefunden bei Gizmodo

Sonntag, 25. September 2005

Dienstag, 20. September 2005

WAF Wasserschlacht Friedrichshain gegen Kreuzberg 11.09.2005


Wie in den Vorjahren siegt Friedrichshain - und damit Die PARTEI Ostberlin - überragend.
Es hat gerade einmal 40 Minuten gedauert, bis die Kreuzberger komplett von der Oberbaumbrücke vertrieben wurden. Quicktimevideo
gefunden beim Schockwellenreiter

Montag, 19. September 2005

Jamaikakoalition


Mein Lieblingswort seit gestern: Jamaikakoalition.

Dienstag, 13. September 2005

Aufgeräumt

Heute habe ich mal ein wenig aufgeräumt. Auf der rechten Seite ein paar Rechtschreibfehler korrigiert und die Kategorien für weitere Blogs geändert. Die Gamerblogs sind noch dazugekommen. Sollte noch jemand Blogs finden, die sich mit der PSP beschäftigen, dann bitte ich um einen Tipp in den Kommentaren. THX!

Donnerstag, 8. September 2005

The Harddrive Is The New Bling


Das Bling des 21. Jahrhunderts ist der Harddrive. Versteckt im iPod oder Handy.
Meint Hitachi und die müssen es ja wissen. Und sie haben gleich den entsprechenden Song plus Video gemacht. Siehe hier.
gefunden beim Herrn Stohl

ITunes 5.0 und iPod Nano


ITunes 5.0 ist raus und kann kostenlos runtergeladen werden.
Und der neue IPod Nano kann jetzt ab 199 $ gekauft werden. Mit 2 oder 4 Gb und Farbdisplay, schön schlank das Teil.

Mittwoch, 7. September 2005

Die EP gibt es auf der offiziellen Homepage kostenlos als MP3.
gefunden bei LSS

Samstag, 3. September 2005

Tokio Hotel

Wie ich mitbekommen habe, soll der Blogcounter ins unermäßliche steigen, wenn man einen Tokio Hotel Eintrag in sein Blog schreibt. Ich versuch das jetzt mal und hoffe auf 8-14 Jährige Teenis die sich hierher verirren.

Tittenpudding

So was gibt es wohl nur in Japan. Ein extremes Beispiel für einen kulturellen Unterschied.
Gefunden beim pessimischteischen Webdesigner

Donnerstag, 1. September 2005

PSP

Habe ich von meinem neuen Haustier erzählt? Ralf, dem süßesten Welpen alller Zeiten? Dem ich in unendlicher Geduld die Befehle "Sitze" und Platz" beigebracht habe, mit dem ich immer schön Gassi gegangen bin und der auch bald die Frisbee fangen konnte? Tja, gestern war ich in meinem persönlichem Schlaraffenland, Tobe wird wissen was ich meine, und was sehe ich da? Die PSP. Und diese tolle Grafik, und der riesige 16:9 Bildschirm, echt toll. Da hatte ich den DS in der Hand und Ralf, der Welpen, spielte gerade mit der Frisbee und ich fragte den Verkäufer meines Vertrauens:" Psst! Ich habe hier einen kleinen Welpen zu verkaufen. Interesse?" Da hab ich den DS verkauft und die PSP und Ridge Racer gekauft und jetzt bin ich der Held auf der Arbeit. Leider kann ich nicht spielen, da mein kleiner Bruder die PSP in Beschlag genommen hat. Verdammt!
Bilder kommen noch.

Mittwoch, 31. August 2005